menu
 
(0)
 
Die Rolle Der Figur 'Stultitia' in Erasmus Von Rotterdams 'Das Lob Der Torheit'
by Radke, Winifred

Overview -
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Niederlandistik (Literatur, Sprache, Kultur), Note: 1,7, Universit¿¿¿t Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: "Wenn die Torheit die Torheit preist, kobolzt Torheit ¿¿¿ber Torheit, so dass bald nicht mehr klar ist, wo Ja zu Nein wird." Dieser Satz von Cornelius Augustijn beschreibt sehr gut das Verwirrspiel das Erasmus von Rotterdam in seinem Werk mit seinen Lesern betreibt. Durch die Personifikation der Torheit als eine Figur, die eine Rede ¿¿¿ber die Torheit, also sich selber h¿¿¿lt, erfindet er Stultitia, eine Figur, die es bisher in der Literaturgeschichte nicht gab. Doch seine Erfindung war nicht nur eine geniale Idee, obwohl sie Erasmus von Rotterdam als eine Art Geistesblitz erschienen sein soll. Er brauchte sie auch unbedingt f¿¿¿r sich selbst, als Schutz vor Zeitgenossen, die vor seiner Kritik Angst hatten, die er durch Stultitia preisgeben konnte. Denn die Torheit "lobt" nicht nur ihre Eigenschaften, sie stellt sie anhand von vielen Beispielen - von Kaufleuten bis zu M¿¿¿nchen dar. Doch welche Rolle spielt nun Erasmus von Rotterdams Figur Stultitia bei diesem Schauspiel? Sie ist die eigentliche Protagonistin des Werkes und daher sollte ihr eine gr¿¿¿¿¿¿ere Bedeutung beigemessen werden. Diese soll in der vorliegenden Arbeit behandelt werden. Um Torheit als Eigenschaft und Torheit als Figur dabei nicht zu verwechseln, sollen sie unterschiedlich benannt werden, wie das bereits schon getan wurde. Wenn also auf die Personifikation der Torheit verwiesen wird, soll sie "Stultitia" genannt werden. Ist die Torheit als Eigenschaft der Menschen gemeint, so soll sie normal "die Torheit" genannt werden. Zun¿¿¿chst soll der erste Punkt aber dazu dienen die Entstehungsgeschichte und allgemeine Sachverhalte des Werkes darzustellen, um einen ¿¿¿berblick zu erhalten. Dabei werden die Geschichte, der Titel, Techniken, Einteilung und Kapitel¿¿¿bersichten des Buches dargelegt. Im zweiten Punkt werden die Masken Stultitias analysiert. Dazu sollen verschie

  Read Full Product Description
 
PF
$18.04

In Stock with our New/Used Market Vendor. Allow up to 30 days for delivery. Tracking is not available for this item.

FREE Shipping is not available for this item.help

 
 

Seller Information

Awesomebooks_Newbooks
Wilmington, DE, USA

Die Rolle der Figur 'Stultitia' in Erasmus von Rotterdams 'Das Lob der Torheit'Die Rolle der Figur 'Stultitia' in Erasmus von Rotterdams 'Das Lob der Torheit' (Trade paperback)
Pub. Date: 2013
Publisher: Grin Publishing
Price: $15.86
Seller: Alibris, Sparks, NV, USA
Condition: New.
Notes: Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. 24 p.
Die Rolle Der Figur 'stultitia' in Erasmus Von Rotterdams 'das Lob Der Torheit'Die Rolle Der Figur 'stultitia' in Erasmus Von Rotterdams 'das Lob Der Torheit' (Trade paperback)
Pub. Date: 2013
Publisher: Grin Publishing
Price: $30.18
Seller: Ria Christie Books, Uxbridge, MIDDLESEX, GBR
Condition: New.
Notes: Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. 24 p.
 
 
 
 

More About Die Rolle Der Figur 'Stultitia' in Erasmus Von Rotterdams 'Das Lob Der Torheit' by Radke, Winifred
 
 
 
Overview

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Niederlandistik (Literatur, Sprache, Kultur), Note: 1,7, Universit¿¿¿t Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: "Wenn die Torheit die Torheit preist, kobolzt Torheit ¿¿¿ber Torheit, so dass bald nicht mehr klar ist, wo Ja zu Nein wird." Dieser Satz von Cornelius Augustijn beschreibt sehr gut das Verwirrspiel das Erasmus von Rotterdam in seinem Werk mit seinen Lesern betreibt. Durch die Personifikation der Torheit als eine Figur, die eine Rede ¿¿¿ber die Torheit, also sich selber h¿¿¿lt, erfindet er Stultitia, eine Figur, die es bisher in der Literaturgeschichte nicht gab. Doch seine Erfindung war nicht nur eine geniale Idee, obwohl sie Erasmus von Rotterdam als eine Art Geistesblitz erschienen sein soll. Er brauchte sie auch unbedingt f¿¿¿r sich selbst, als Schutz vor Zeitgenossen, die vor seiner Kritik Angst hatten, die er durch Stultitia preisgeben konnte. Denn die Torheit "lobt" nicht nur ihre Eigenschaften, sie stellt sie anhand von vielen Beispielen - von Kaufleuten bis zu M¿¿¿nchen dar. Doch welche Rolle spielt nun Erasmus von Rotterdams Figur Stultitia bei diesem Schauspiel? Sie ist die eigentliche Protagonistin des Werkes und daher sollte ihr eine gr¿¿¿¿¿¿ere Bedeutung beigemessen werden. Diese soll in der vorliegenden Arbeit behandelt werden. Um Torheit als Eigenschaft und Torheit als Figur dabei nicht zu verwechseln, sollen sie unterschiedlich benannt werden, wie das bereits schon getan wurde. Wenn also auf die Personifikation der Torheit verwiesen wird, soll sie "Stultitia" genannt werden. Ist die Torheit als Eigenschaft der Menschen gemeint, so soll sie normal "die Torheit" genannt werden. Zun¿¿¿chst soll der erste Punkt aber dazu dienen die Entstehungsgeschichte und allgemeine Sachverhalte des Werkes darzustellen, um einen ¿¿¿berblick zu erhalten. Dabei werden die Geschichte, der Titel, Techniken, Einteilung und Kapitel¿¿¿bersichten des Buches dargelegt. Im zweiten Punkt werden die Masken Stultitias analysiert. Dazu sollen verschie

This item is fulfilled by our new and used marketplace. For more information, view our glossary of terms and abbreviations.
 
Details
  • PID: 15021292458
  • ISBN-13: 9783656380856
  • Publisher: GRIN Publishing
  • Seller: Awesomebooks_Newbooks
    Condition: New
    Notes: BRAND NEW BOOK! Shipped within 24-48 hours. Normal delivery time is 5-12 days. Please note some orders may be shipped from UK with same delivery timeframe, ***NO EXPEDITED ORDERS***